Presseberichterstattung im Humanistischen Pressedienst

Article Body

In den letzten Wochen waren einige Artikel über den Bund für Geistesfreiheit München und seine Aktitäten im Humanistischen Pressedienst (HPD) zu lesen. Dabei ging es um den Ethikunterricht in Bayern, die Kundgebung gegen das "Ehrenmal" des Nazikriegsverbrechers Jodl auf Frauenchiemsee und die Wertedebatte im Bund für Geistesfreiheit Bayern.

HPD vom 24.07.2019: Aufklärung als Programm - Wertedebatte im Bund für Geistesfreiheit Bayern

HPD vom 16.07.2019: Keine Ehre dem Kriegsverbrecher - Protestkundgebung gegen "Ehrenkreuz" für Alfred Jodl auf Frauenchiemse

HPD vom 01.07.2019: Ethikunterricht in Bayern - 77 Prozent der Lehrer unterrichten fachfremd

Neuen Kommentar hinzufügen

CAPTCHA This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions. Image CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.